MÖBEL FÜR PSYCHIATRIEN UND DER EFFEKT VON FARBE

UNSERE UMGEBUNG VERSTEHEN

Unsere alltägliche Umgebung kann unsere Stimmung beeinflussen und sich mit Veränderungen unserer allgemeinen Verfassung und unseres Verhaltens auswirken. Diese Veränderungen können bei Menschen mit psychischen Erkrankungen noch erheblich stärker ausfallen. Und weil wir viele der Aspekte in unserer Umgebung nicht beeinflussen können, sind die, die wir verändern können, von besonderer Wichtigkeit. Wie zum Beispiel die Farbe von Möbeln in psychiatrischen Einrichtungen.

FARBE NUTZEN UM VERHALTEN ZU BEEINFLUSSEN

Farbe ist ein Faktor, den wir verändern können. Deshalb lohnt es sich zu lernen, wie Möbel in bestimmten Farben in psychiatrischen Einrichtungen dazu beitragen können, das Auftreten von herausforderndem Verhalten zu reduzieren.

Stressmanagement: Stress ist nicht zu unterschätzen. Deshalb ist es lohnenswert, ruhige Aufenthaltsräume zu schaffen, in denen Entspannung gefördert und Stressreaktionen minimiert werden können. Reduzierte Stresslevel können sich auch positiv auf andere Aspekte des Lebens auswirken. Dazu gehören eine verbesserte Schlafqualität, was wiederum Einfluss auf unser Verhalten haben kann. Der Einsatz natürlicher Blau- und Grautöne oder beruhigender Grüntöne in Ruhe- und Erholungsräumen wie Schlafzimmern ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Physische Aktivität: Bewegung hilft, einen gesunden Körper und Geist zu unterstützen, aber für manche Menschen in psychiatrischen Einrichtungen kann es schwierig sein, sich zu motivieren, was zu aufgestauter Energie und erhöhter Unruhe führt. Die Verwendung von leuchtenden Farben, die eine motivierende Wirkung haben können, wie anregende Orangetöne oder energiegeladene Gelbtöne, können einen zusätzlichen Anstoß geben, wenn es darum geht, aktiver zu sein. Die Verwendung dieser Farben in Außenbereichen kann zu einem höheren Aktivitätsniveau anregen, was ein positives Ventil für überschüssige Energie sein kann.

Verbesserung sozialer Beziehungen: Die Interaktion mit anderen ist ein weiteres Schlüsselelement für die psychische Gesundheit. Wenn Sie also Räume schaffen, in denen sich Menschen gerne aufhalten, wird dies wahrscheinlich zu einer bedeutungsvolleren Kommunikation und zu Beziehungen führen – und damit zu einem höheren Maß an Zufriedenheit und positivem Verhalten. Violett ist eine gute Farbe für Gemeinschaftsräume, da sie Spiritualität und Kreativität symbolisieren soll und daher in Lounge-Bereichen gut eingesetzt werden kann.

Sämtliche dieser Komponenten sind miteinander verbunden. Deshalb ist eine clevere Farbkombination in Möbeln für psychiatrische Einrichtungen von zentraler Bedeutung, um eine bestimmte Stimmung hervorzurufen und problematischen Verhaltensweisen entgegenzuwirken.

REHABILITATION FÖRDERN:

Wir haben mit Mitarbeitenden und Patienten gesprochen, um herauszufinden, wie wir mithilfe von Stoffen und Fertigung Möbel für anspruchsvolle Umgebungen verbessern und somit zu Lösungen beitragen können. Unsere Ryno®-Reihe beispielsweise schafft ein Gleichgewicht zwischen beruhigenden neutralen Tönen, leichten Mitteltönen und lebhaften Akzenten, um sowohl Entspannung als auch Stimulation zu bewirken und gleichzeitig die Menschen in psychiatrischen Einrichtungen zu unterstützen.

Wenn Sie mit der richtigen Farbkombination für Ihre Einrichtung eine Umgebung schaffen können, die Positivität und Rehabilitation vorantreibt und positive Verhalten begünstigt, lohnt es sich sicher, diese Entscheidung gründlich zu durchdenken.

Finden Sie mehr Neuigkeiten hier

Lesen Sie mehr