Matratzen

Schaummatratzen:

  • Für oberflächliche Verschmutzungen einen Wegwerflappen und eine warme, neutrale Reinigungslösung benutzen. Keine scheuernden Reinigungsmittel verwenden.
  • Mit 0,1%iger Natriumhypochlorit-Lösung (1000 ppm Chlor) in situ desinfizieren.
  • Keine biologischen oder phenolbasierten Reinigungsmittel verwenden.
  • Vor der Lagerung oder Wiederverwendung müssen alle Reinigungs- und Desinfektionsmittel gründlich abgespült und der Bezug getrocknet werden.
  • Es ist ratsam, die Matratze regelmäßig zu wenden und zu drehen, damit der Schaumkern sich erholen kann. Dadurch verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Matratze.